Für Prüfungsvorbereitungen ggf. nach unten scrollen - oder es erscheint in der rechten Spalte.

Verlegung und Verwandlung

17.3.: Vorstellungsgottesdienst (14:00) wird Jugendgottesdienst 17:00!

Liebe Konfis und Familien!

Der Kirchenkreis hat angefragt, ob wir am 17.3. einen zentralen Jugendgottesdienst für unsere Region beherbergen können. Die Kirche Sterzhausen sei am besten geeignet. Ich sagte: Wir wollten sowieso einen Konfigottesdienst machen. Da ich nächste Woche zu einer Tagung in Hofgeismar bin und uns die Zeit mehr davonläuft, als ich dachte, legen wir das zusammen:

 

Die Konfis treffen sich am
Dienstag 12.3. um 16 Uhr alle in Sterzhausen
mit Flo Schmidt

(Ihr kennt ihn von einem Bibel-Tag zu Anfang Eurer Konfizeit). Dort könnt Ihr Aufgaben absprechen, die jedem und jeder angemessen sind. Damit unser Gottesdienst in das Konzept der Ev. Jugend passt, gehen wir auf 17 Uhr. Statt Mitwirkung im Gottesdienst kann man sich z.B. auch durch Fingerfood einbringen. 

Prüfungsvorbereitungen

Ihr werdet bei den Prüfungen Sachen abgefragt. Jeder, der möchte kann in einer persönlichen Meldung 3 Sachen von Seite 61 schicken, die er oder sie außer dem Vaterunser recht gut kann und kann einen Ausschluss-Joker nennen. 

 

Die folgenden Kahoots werden in ähnlicher Form in der Prüfung drankommen. Sie wurden gegenüber dem ersten Entwurf mit mehr Zeit und einigen wenigen Vereinfachungen bei den Fragen versehen. 

Glaubensbekenntnis PIN 06135219

Gottesdienst PIN 06822535

Psalmen PIN 07462060

Gebote PIN: 08983065


Protokoll Infoabend für die Konfirmation

Die Gottesdienstzeiten sind an beiden Sonntagen (Caldern 14.4., Sterzhausen 21.4.) jeweils um 10 Uhr.

Es gibt also auch in Sterzhausen nur einen Gottesdienst.

 

Wir gehen davon aus, dass alle, die in die Kirche möchten, dort auch Platz finden. Für die nächsten Angehörigen reservieren wir Sitzplätze im vorderen / unteren Bereich, die ausgelost und markiert werden (wie viele das Pro Konfirmand*in sein werden, wird noch mitgeteilt).

 

Im Anschluss an diesen Gottesdienst wird ein professionelles Foto gemacht. Hierfür versucht Frau Pospischil zunächst Frau Groß zu erreichen.

 

Zusätzliche Musik: Bei der Konfirmation in Sterzhausen ist Unterstützung durch eine Band geplant.

Für die Konfirmation in Caldern wird noch überlegt, ob ein Soloprogramm gefunden werden kann. (ein eventuell nötiges Taschengeld wird umgelegt.)

 

Nach der Konfirmation soll eine Annonce in Lahntal aktuell geschaltet werden. Ansprechpartnerinnen sind Frau Uhlenbrock und Frau Moog.

 

Jede*r bringt 5 Euro für einen besonderen Blumenschmuck mit, der durch die Küsterinnen organisiert wird.

 

Vorstellung & Prüfung: Am 17.3. wird ÄNDERUNG, siehe oben!

Am 19.3. wird in der Konfistunde (ohne Öffentlichkeit) in geringem Umfang Wissen abgefragt.

 

Alle sind aufgefordert, die korrekte Schreibweise im kommenden Kirchboten zu kontrollieren und eventuelle Abweichungen unmittelbar zu melden.

 

Konfirmationsspruch: Wer selbst einen Spruch aussucht, muss bis zum Beginn der Osterferien Bescheid gegeben haben. Andernfalls sucht der Pfarrer (sehr gern) einen Spruch aus. Beides hat Vorteile. Bei der einen Variante geht es mehr darum, was Du Dir selbst sagen willst oder mitNEHMEN. Bei der anderen Variante ist es das, was Dir mitGEGEBEN wird. Beides ist okay und willkommen.