Konfirmandenstunde für beide Jahrgänge nach den Osterferien 2021

Wie immer wissen wir nicht, welche Möglichkeiten wir nach den Osterferien haben (Seufzer-Emoji).

 

Wir werden vorläufig nicht auf online-Unterricht setzen, denn:

  • Als Konfis kommt Ihr aus mindestens 8 verschiedenen Schulen. Jede Schule gestaltet ihr Homeschooling anders. Im Frühjahr hat sich gezeigt, dass es schwierig ist, eine gemeinsame Plattform zu finden.
  • Viele melden uns zurück, dass nach dem Homeschooling-Tag die Motivation für einen Homeschooling-Nachmittag begrenzt ist.
  • Auch als Kirchenvertreter haben wir viele online Meetings - nicht immer machen sie Freude.

Wir können auch nicht den normalen Unterricht ohne Weiteres nach draußen verlegen. Das haben wir im November eingestellt, weil es zu schwierig war, die Abstandsregeln einzuhalten.

 

Was wir tun:

 

Erstmal bitten wir Euch, dass Ihr Euch den Dienstagnachmittag ab 20.4. wieder für Konfirmandenstunde frei haltet.

 

Dann gibt es eine Kombination aus...

Präsenzunterricht - mini

Entweder lässt das Infektionsgeschehen Treffen der Kleingruppen zu, oder wir, teilen Euch in Kleinstgruppen (2-3 Personen) ein und machen Mini-Meetings (15 Minuten). Plan folgt nach Ostern.

Konfi "zocken"

Wir werden gemeinsam an einem Projekt arbeiten, nicht als online Unterricht, sondern als Spiel, bei dem Ihr zwischen abgesprochenen "Zock-Meetings" Ihr Euch auch allein oder im Team auf der Plattform bewegen könnt.

 

Hard- und Softwareanforderungen demnächst hier.

Partnerexkursionen

Hin und wieder wird es kleine Aufträge geben, die Ihr (unter dem Versprechen strenger Hygiene) mit Partnern ausführen sollt.